Inhalte der Ausbildung

 
  • Indikation und Kontraindikation von EMDR
  • Das Setting äußere und innere Sicherheit des Klienten
  • Übertragung und Gegenübertragung bei EMDR
  • Grundlagen der Traumatherapie
  • Verfahren zur Aktivierung innerer Ressourcen
  • Verfahren zur psychischen Stabilisierung
  • Traumatisierung in der Kindheit
  • EMDR-Protokolle (= Techniken, Verfahrensabläufe)
  • Standardprotokoll
  • Angstprotokoll
  • Phobieprotokoll
  • Protokoll bei Einzeltraumatisierung
  • Protokoll zur Verhaltensänderung
  • Protokoll "Psychosomatik"
  • Protokoll zur Behandlung kurz zurückliegender traumatischer Ereignisse
  • Umgang mit Blockaden während der Sitzung
  • Kognitives Einweben von Metaphern, Suggestionen und hypnotischen Sprachmustern
  • Einsatz von EMDR-Tools (Musik, Software, )
  • Kompabilität mit anderen Methoden (Verhaltenstherapie,Gesprächstherapie)
 
Ziele und Inhalte im Grundkurs EMDR Therapie:
  • Im Grundkurs der EMDR-Ausbildung lernt man professionell EMDR- Prozesse zu führen.
  • Man macht sich mit den Grundlagen des EMDR vertraut.
  • In Kleingruppen werden wechselseitig zielgerichtet eigene seelische Belastungen bearbeitet.
  • Über diese Arbeit macht man erste Erfahrungen, EMDR selbst in der Bearbeitung konkreter Anliegen durchzuführen.
 
Dauer 5 Tage
 
Preis: 990,- Euro

Hier finden Sie uns:

EMDR Ausbildung
Ihnestraße 30
58540 Meinerzhagen

Tel:  02358 / 27 24 05
Fax: 02358 /27 24 06

E-Mail schreiben:

info@ausbildung-emdr.de

 

 

Praxis:

www.EMDR-Praxis-mk.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EMDR Praxis